Masthead header

Tierschutz auf der schönen Ferieninsel La Palma

Unter dem Patronat von NetAP (www.netap.ch)

Wir wollten nicht mehr länger wegschauen, wenn es um das Tierelend auf der kanarischen Insel La Palma ging und hatten beschlossen, auch etwas dagegen zu unternehmen. So begannen wir 2013, in unseren Ferien die ersten Hunde und Katzen zu kastrieren. Ein Jahr später waren es bereits keine Ferien mehr, sondern eine Woche lang harte Arbeit. Obwohl (oder gerade deswegen?) wir sehr erfolgreich waren, begannen die lokalen Tierärzte und die Behörden  uns das Leben schwer zu machen. Doch wir geben nicht auf und machen weiter! Dazu sind wir aber auch auf finanzielle Hilfe angewiesen und freuen uns über jede Spende.

Raiffeisenbank Tägerwilen
Solidaridad Animal La Palma
IBAN CH76 8141 2000 0077 8062 5

Oder an NetAP (siehe Homepage www.netap.ch) mit dem Vermerk „La Palma“

Hierzu die ausführlichen Berichte:

Sponsorenbericht 2014
Sponsorenbericht 2015